Galerien

Galerie Biró – Schmuck als künstlerisches Medium

1992 gründete Olga Zobel Biró die Galerie Biró in München Schwabing, unweit der Pinakotheken.

Mit internationalen Ausstellungen in Sarajewo, Melbourne, Tallinn, Nicosia und Budapest haben sie den Schmuck für ein großes Publikum bekannt gemacht. In Cagnes sur Mer hat die Galerie durch kontinuierliche kuratorische Tätigkeit und Beratung einen einzigartigen Ort für den zeitgenössischen Schmuck in Frankreich geschaffen. Die Ausstellungen dort sind meist Ländern gewidmet und werden immer mit einem Katalog begleitet. Im Jahre 2016 übernahm das Museum „Villa Stuck“ in München mit einer eigenen Publikation die Ausstellung „GlAmour“ der Galerie Biró aus Frankreich.

2010 ist Kinga Zobel als Partnerin zur Galerie gekommen. Mit ihren eigenen Projekten erweitert sie das Angebot der Galerie.

In größtenteils Solo-Ausstellungen in der Galerie, aber auch bei internationalen Messeauftritten und kuratierten Ausstellungen im In- und Ausland, bietet die Galerie Einblicke in die wunderbare Vielfalt der Schmuck-Kunst, sowohl durch die Spitzenvertreter des Genres, als auch durch den Nachwuchs.

Zum Portfolio der Galerie gehört auch und insbesondere die Beratung von Sammlern und Besuchern.

Das Team Olga Zobel und Kinga Zobel

http://www.galerie-biro.de

Newsletter abonnieren