Presse

Pressemitteilung MyArtWalk, 8.10.2018

 

Pressemitteilung

Kontakt:

MyArtWalk

Dr. Heinke Hagemann

+49 172 84 84 808

www.myartwalk.de

 

MyArtWalk München: App für die zeitgenössische Kunstszene unterstützt die Lange Nacht der Museen
MyArtWalk wird zur offiziellen App der Langen Nacht der Museen/ Das Kulturreferat der Stadt München ist neuer Förderer

München, 08. Oktober 2018 – Nach dem Start der Münchener App vor sechs Monaten sind die Rückmeldungen ausgesprochen positiv. Dies hat das Münchener Kulturreferat dazu bewogen, sich als Förderer der App zu engagieren. Ab sofort können alle Besucher der Langen Nacht der Museen in München am 20. Oktober kostenlos ein Special der App nutzen, das alle Ausstellungen und die offiziellen Touren mit allen Informationen aufs eigene Smartphone bringt.

„Wir möchten die tolle Kunstszene in München in jeder Hinsicht unterstützen und freuen uns sehr über die Kooperation mit der Langen Nacht. Mit dem Special von MyArtWalk können auch die Besucher der Langen Nacht noch besser ihre Lieblingsausstellungen finden. Für alle Events gibt es in der App Bilder und zusätzliche Informationen – das steigert bereits die Vorfreude“ sagt Heinke Hagemann von My ArtWalk. Die App will aber besonders dazu beitragen, die Galerieszene in München bei Kunstliebhabern noch präsenter zu machen. „Viele Kunstinteressierte sind ja bereits den ganzen Samstag über in München – da lohnt sich ein ausgiebiger Galeriebummel. MyArtWalk hilft mit vielen Bildern und Informationen bei der Zusammenstellung einer spannenden Tour.“

Die App kann kostenlos im Apple AppStore und im Google PlayStore heruntergeladen werden und ist sowohl in deutscher wie auch in englischer Sprache verfügbar. Sie ist mit Android (4.4 und neuer) sowie iOS (iOS 9 oder neuer) kompatibel.

 

Vorteil: Alles auf einen Blick, nichts mehr verpassen

MyArtWalk liefert einen schnellen Überblick über die aktuellen und geplanten Ausstellungen der Stadt – mit Bildern und informativen Texten. Auf einer Ausstellungs-Detailseite erfährt der User alles Wissenswerte über die jeweilige Ausstellung – Galerien können direkt und schnell über die App zur Terminvereinbarung erreicht werden: telefonisch, per Email oder über die jeweilige Webseite. Der Vorteil: Alles immer und aktuell auf einen Blick.

Um kein Kunst-Event mehr zu verpassen, können die User persönliche Favoriten auf die Wunschliste setzen: Automatisch und zuverlässig erinnert die App einen Tag vorher an das entsprechende Event. Alle Events sind in der App übersichtlich gelistet – die Nutzer können sie zur besseren Terminplanung in ihrem persönlichen Kalender speichern.

 

Integrierte Öffnungszeiten aller Galerien und Museen

Mit MyArtWalk planen die Nutzer individuelle Kunsttouren, denn die App stellt die optimale Zeitspanne für den Besuch mehrerer Ausstellungen dar. Anhand der flexibel verschiebbaren Zeitschiene erkennt der Besucher sofort, welche Start-Zeit ideal ist. Der bisher mühsame Abgleich der unterschiedlichen Öffnungszeiten von Museen, Kunsträumen und Galerien fällt damit weg: MyArtWalk stellt innerhalb von Sekunden den persönliche Museums-, Stiftungs- und Galerien-Spaziergang zusammen und optimiert damit den Zeitaufwand für den User.

 

Spielend leicht den Fokus setzen

Alle ArtWalks können sehr leicht und spielerisch aufgebaut werden: Die Nutzer können sich für eine bestimmte Kunstform entscheiden, ihre Suche auf ein bestimmtes Stadtgebiet konzentrieren und/oder in ihrer Nähe nach interessanten Ausstellungen suchen. Jeder ArtWalk wird auf die persönlichen Präferenzen des Besuchers zugeschnitten. Google Maps führt die User bequem von Ausstellung zu Ausstellung. Für alle, die sich gerne überraschen lassen wollen, empfiehlt sich ‚Heinkes kuratierter ArtWalk’, ein etwa zweieinhalbstündiger ArtWalk, der bereits eine Vorauswahl an Ausstellungen getroffen hat.

 

 

 

 

Newsletter abonnieren